Lichtnahrung

 

Am Anfang war das Licht [de, Trailer]

Ein interessanter Film, der die eigene Sichtweise auf seine Lebens- und Ernährungsweise ändern kann. Macht euch selbst ein Bild darüber.

Ich habe den 21 Tage Prozess angefangen gehabt. Davon habe ich 5 Tage lang nichts gegessen und nichts getrunken. Es ist ein klasse Erlebnis und eine neue spirituelle / physische Erfahrung für mich gewesen. Hier eine kurze Schilderung der 5 Tage.

Tag 1. Ich putze die Zähne und spüle den Mund aus. Ein seltsames Gefühl wenn man daran denkt, das man eigentlich essen möchte. Der Körper verlangt nach Essen (Hunger), er zeigt Entzugserscheinungen und will seiner Lust (Sucht) nachkommen. Hat man diesen Tag geschafft, dann hat man eventuell das Glück am nächsten Tag keinen Hunger zu haben. Abends werden die Zähne geputz.

Tag 2. Zähne putzen am Morgen. Kein Hungergefühl und kein Durstgefühl. Ich meditiere und fühle mich sehr gut. Meinen Mund muss ich hin und wieder spülen (es wird nichts getrunken).

Tag 3. Zähne putzen, meditieren, ausruhen und viel nachdenken. Es ist ein seltsames Gefühl wenn man keinen Hunger und kein Bedürfnis etwas zu trinken hat. Ich bin mental absolut fit, aber körperlich merke ich, dass ich mich nicht gerne anstrengen mag und mich ausruhen möchte.

Tag 4. Meine Zunge ist trocken, daher wird mein Mund mit Zitronenwasser gespüllt. Ich fühle mich etwas schwächer, aber nichts ernsthaftes. Ich lese, meditiere, ruhe mich aus und wundere mich über die Aussagen der Schulmedizin, ab wann der Hungertod eintritt.

Tag 5. Ich müsste laut Aussagen der Mediziner schon gestorben sein, oder liege ich da verkehrt? Nach Telefongespräch mit meiner Freundin Lisa, habe ich zu ihrer gunst den 21 Tage-Prozess abgebrochen, schade. Ich nehme erst verdünnte Säfte zu mir in kleinen Mengen und nehme Abends die erste warme Malzeit wieder ein.

Ich möchte diesen Prozess gerne wiederholen und durchziehen. Dabei suche ich nach einenem Menschen, der sich selbst von Licht nährt und mir beiseite sthen kann. Oder diesen Prozess mit einer Gruppe durchzuführen, wo ein Lichtmensch uns anleitet.

Update

Kurz vorweg: Ich habe den Prozess gemacht und kann ihn nicht empfehlen. Insgesamt 18 Tage im Sommer durchlaufen und an einem schönem Kirschbaum den Prozess abgebrochen, weil die Kirschen so köstlich aussahen und saftig lecker schmeckten. Ich kann den Prozess persönlich in dieser 21-Tage-Form nicht empfehlen, weil etwa ab dem 3. Tag die Dehydrierung anfängt und das ist nicht schön – unter anderem wurden auch die Zähne angegriffen. Aber, in der Zukunft könnte ich mir den Weg zur "Lichtnahrung" über das Wasserfasten erlangen – Wasserfasten, eine effektive Methode der Heilung.

 

Auf der ganzen Erde soll es Menschen geben, die sich mit Lichtnahrung ernähren. Respekt an diese Menschen! Fals du solch ein Mensch bist, kontaktiere mich bitte unter der Email-Adresse: Anatoli@veganfreidenker.com.

Über Anatoli 34 Artikel
Kommen Sie in Kontakt mit mir, wenn Sie mehr über mich erfahren möchten. :)